Reparaturführer

mit Schenk-Tauschkiste

Eine Kooperation der Stadt Darmstadt mit dem Landkreis Darmstadt-Dieburg







Repair-Cafés - Sitzsack

Tausche gut erhaltenen apfelgrünen Sitzsack gegen drei Päckchen Bohnenkaffee von Aldi(Fairtrade 9,99 €)
Der Bezug lässt sich abnehmen und ist waschbar.
Online seit 04.06.2017

Pankratiusstrasse 30
64289 Darmstadt
06151/719993
h.hofferbert1@gmx.de


Repair-Cafés - Reparatur-Café der Babenhäuser Ehrenamts-Agentur (BEA)

Reparaturen
Handarbeiten
Gemütlichkeit

Wann:
jeden letzten Mittwoch im Monat
von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr
(Nicht in den hessischen Schulferien)

WO:
Bei Herigar e.V., in der Rodgaustr.16 in Hergershausen

Kommen Sie mit Ihren zu reparierenden Gegenständen oder
Handarbeiten zu uns.
Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.
Sie können aber auch einfach zum Plaudern vorbei schauen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Online seit 27.04.2017

Marktplatz 2
64832 Babenhausen
06073-60248
annemarie.gassmann@babenhausen.de
www.babenhausen.de


Repair-Cafés - Fritz Niklas

Leitz-Ordner- und sonst. Büromaterial
06071 43586
Online seit 22.04.2017

Gartenstr.
64846 Groß-Zimmern
0607143586
fritz.niklas@t-online.de


Repair-Cafés - in Darmstadt und Umgebung

Folgende RepairCafes werden ueber diese Website angekuendigt:
- Martinsviertel
- Arheilgen
- Griesheim
- Pfungstadt-Eschollbruecken
- Weiterstadt
Online seit 24.08.2016


Repair-Cafés - Reparaturcafé der Umstädter Ehrenamtsagentur UmEA

Unter dem Motto „reparieren statt wegwerfen“ wollen wir dem Nachhaltigkeitsgedanken Rechnung tragen und für drei Stunden die Möglichkeit bieten, Gegenstände wieder in Stand zu setzen. Damit sollen der Ressourcenverbrauch und die Umweltbelastung reduziert werden. Gleichzeitig können und dürfen sich beim Fachsimpeln und bei Kaffee und Kuchen neue soziale Kontakte entwickeln.

Die Idee beim Reparaturcafé ist die Hilfe zur Selbsthilfe, indem Laien und Experten gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten für einen reparaturbedürftigen Gegenstand suchen und die Laien den Gegenstand dann unter Expertenaufsicht selbst reparieren. Nur so kann sichergestellt werden, dass keine „Konkurrenz“ zum lokalen Gewerbe entsteht.

Ausdrücklich weisen die Initiatoren darauf hin, dass es nicht möglich ist, defekte Gegenstände oder Geräte abzugeben, um sie repariert irgendwann wieder abzuholen … auch gibt es beim Selbermachen keine Erfolgsgarantie durch die ehrenamtlich aktiven Experten oder die Veranstalter. Es sollte selbstverständlich sein, dass die Besucher ihre Gegenstände wieder komplett mitnehmen, auch wenn die Reparatur nicht gelungen sein sollte.

Diese und weitere Regeln bekommt jeder Besucher ausgehändigt, damit weder die Agentur noch der Museums- und Geschichtsverein auf „ungeklärten Fällen“ sitzenbleiben.

Zur Reparatur können Sie alles mitbringen, was repariert werden soll: von der defekten Kaffeemaschine bis zum wackelnden Stuhl. Ein Elektroexperte ist immer vor Ort, sollten Sie Reparaturgegenstände aus dem Bereich Holz, Stoff, Fahrrad oder Mechanik haben, bitten wir Sie um kurze Info an eine der u.g. Kontaktmöglichkeiten, damit die Experten hinzugezogen werden können.

Der letzte Termin vor der Sommerpause ist am 26.6. Danach geht es erst im Oktober weiter.

Wenn Sie Lust haben, auch als Experte beim Reparaturcafé mitzuwirken und den Laien beratend zur Seite stehen wollen, wenn Sie also 1-mal im Monat für ca. 3 Stunden Zeit verschenken wollen, können Sie UmEA gerne ansprechen, dort ist Verstärkung jederzeit willkommen.
Online seit 09.06.2016

Am Darmstädter Schloss 2
64823 Groß-Umstadt
06078 7894028
umea@web.de
http://www.umstadt-ehrenamt.de


Repair-Cafés - Kleidertauschparty

Die Initiative "wohnenbleiben-braunshardt e.V." veranstaltet halbjährlich(Sonntags, 14.00 – 17.00 Uhr) eine Kleidertauschparty im Nachbarschaftscafé in Braunshardt. Interessierte können bis zu fünf Kleidungsstücke mitbringen, die dann ausgelegt werden. Jeder kann diese Auswahl in lockerem Ambiente durchschauen und mitnehmen, was ihm gefällt.

Auch wer mit leeren Händen kommt, kann mit einem neuen Outfit nach Hause gehen. Spaß versprechen die Veranstalter, die Initiative WBB e.V., auf jeden Fall - anprobieren, kombinieren, aussuchen - die Auswahl für Frauen sei meist groß und eine Umkleidemöglichkeit vorhanden.

Kleider, die am Ende der Veranstaltung keinen neuen Besitzer gefunden haben, werden an eine soziale Einrichtung in Weiterstadt gespendet. Für das leibliche Wohl sorgt das Nachbarschaftscafé mit leckeren Kuchen.

Die Kleidertauschparty soll dazu anregen, Textilien nicht einfach wegzuwerfen, sondern weiterzugeben. Somit kann die Zahl der neu gekauften Kleidungsstücke und die damit verbundenen Umweltbelastungen verringert werden. Ebenso die Belastung Ihres Geldbeutels.
Nähere Infos unter: www.wohnenbleiben-braunshardt.de
Online seit 19.03.2016

im Seepfad 17
64331 Weiterstadt-Braunshardt
06150 187434
wohnenbleiben-braunshardt@gmx.de
http://www.wohnenbleiben-braunshardt.de


Repair-Cafés - Repair-Café Weiterstadt

Jetzt heißt es alle 3 Monate in Weiterstadt erneut: „reparieren statt wegwerfen!“

Repair-Cafés sind Veranstaltungen, bei denen die Teilnehmer in angenehmer Atmosphäre Anleitung zur Reparatur defekter Teile erhalten. Besucher bringen kaputte Gegenstände von zu Hause mit und reparieren sie gemeinsam mit einem Fachmann. Wer nichts zu reparieren hat, genießt eine Tasse Kaffee oder Tee und Kuchen. Diese Cafés sind nicht kommerziell und basieren auf wechselseitiger Hilfe sowie dem „Voneinander lernen“. Im Mittelpunkt der Repair-Cafés stehen die Nachhaltigkeit, der Spaß am Reparieren und die Freude am Austausch mit anderen.

Der Verein wohnenbleiben-braunshardt e.V. hat mit Unterstützung der evangelische Kirche und der Frauen-, Familien- und Seniorenbeauftragten der Stadt Weiterstadt nun in Weiterstadt das Repair-Café etabliert.
Online seit 19.03.2016

Im Seepfad 17
64331 Weiterstadt
06150187434
wohnenbleiben-braunshardt@gmx.de


Repair-Cafés - Reparatur-Cafe` im Mehrgenerationenhaus des Landkreises Darmstadt-Dieburg, Stützpunkt Groß-Zimmern

Freiwillige helfen bei der Reparatur von kleinen Elektrogeräten, Schmuck, Textilien, Fahrrädern, um Ressourcen zu sparen.
Es gibt eine Kaffeetafel zum verweilen.

Termin: Jeweils am 1. Dienstag im Monat von 17-20 Uhr
Ort: Mehrgenerationenhaus, Otzbergring 1+3, 64846 Groß-Zimmern
Tel: 06071/618999
Online seit 10.03.2016

Otzbergring 1+3
64846 Groß-Zimmern
06071/618999
mgh@dw-darmstadt.de


Repair-Cafés - Repair Café Ober-Ramstadt

Jeden letzten Samstag im Monat (außer März, Juli und August 2016) findet von 14:00 bis 17:00 Uhr das Repair Café in der Ober-Ramstädter Petri-Villa (Baustr. 41) statt.
Elektrogeräte, Fahrräder, Gegenstände aus Holz, Kleidung und Textiles kann mit Hilfe der Reparatur-Experten repariert werden. Entstehende Wartezeiten werden mit Kaffee, Tee, selbstgebackenem Kuchen und interessanten Gesprächen verkürzt...
Online seit 08.03.2016

Baustr. 41
64372 Ober-Ramstadt
06154 / 702 39 10
katrin.mohn@ober-ramstadt.de


Repair-Cafés - Repair-Café in Pfungstadt – Eschollbrücken

Repair-Café in Pfungstadt – Eschollbrücken

www.repaircafe-pfungstadt.de

Vielleicht ...
- ist nur eine Kleinigkeit kaputt ...
- ist es viel zu schade zum Wegwerfen ...
- geht's wieder mit einem Ersatzteil ...

Ich trau mich das nicht aufzuschrauben oder habe einfach keine Ahnung?

Jeder Besucher bekommt nach dem Ausfüllen des Reparatur-Formulars eine Nummer, kann sich bei Kaffee und Kuchen mit Gleichgesinnten austauschen, wird aufgerufen und los geht's mit der "Hilfe zur Selbsthilfe"!
Kosten: Nix! - Aber Spenden sind willkommen.
Wer im Vorfeld schon seine Ersatzteile besorgen kann, soll diese mitbringen.

Alle kleinen und großen "Reparierer" mit diesen kleinen oder großen Problemen, möchten wir einladen, mit Unterstützung von ehrenamtlichen Fachkräften, das eine oder andere wieder "zum Laufen" zu bringen
Online seit 08.03.2016

Kirchstr. 12 - 14
64319 Pfungstadt
061579881601
info@repaircafe-pfungstadt.de